Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rheinau, Freistett – Lkw festgefahren

Anzeige

Rheinau, Freistett (ots) – Im Bereich der Maiwaldwiesen hat sich am Mittwoch gegen 12 Uhr ein Lkw festgefahren. Der 58-jährige Fahrer eines Scania wollte zuvor die Baustelle auf der K5312 umfahren. Hierbei kam er an eine dortige auf neun Tonnen begrenzte Brücke und wollte wenden. Hierbei fuhr er sich im Grünstreifen fest und rutschte teilweise in einen Entwässerungsgraben. Nur durch das Hinzuziehen eines Bergefahrzeuges mit Kran konnte der Lkw wieder freigeschleppt werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Freistett hatten zuvor das Schwergewicht gegen ein weiteres Abrutschen gesichert. Die Beamten des Polizeipostens Rheinau waren vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4432885