Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rheinau – Zu schnell unterwegs?

Rheinau (ots) – Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit hat dazu geführt, dass der 23 Jahre alte Lenker eines Fiat am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße von Holzhausen kommend in Richtung Hausgereut auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Rechtskurve vor dem Ortseingang kam ihm gegen 17 Uhr ein anderes Fahrzeug entgegen, was den jungen Mann dann zu einer starken Lenkbewegung veranlasste. In der Folge geriet der Fiat-Lenker auf den Grünstreifen und überschlug sich, bis er im angrenzenden Acker zum Stillstand kam. Glücklicherweise verletzte sich der 23-Jährige hierbei nur leicht. Der Schaden an seinem Fiat wird auf etwa 600 Euro geschätzt.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3952588