Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rheinau – Zufall

Rheinau (ots) – Rein zufällig befand sich ein Jagdpächter am Dienstagabend zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Lenkerin eines Peugeot befuhr gegen 21.30 Uhr die K5374 von Holzhausen kommend in Richtung Hausgereut, als sie ein die Fahrbahn kreuzendes Reh mit ihrem Wagen erfasste. Der zufällig vorbeikommende Jagdpächter kümmerte sich noch vor dem Eintreffen der Ordnungshüter um das verendete Reh. Der entstandene Sachschaden am Peugeot der Dame beträgt etwa 1.000 Euro.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3944830