Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rheinmünster, Greffern – Wer hatte Grün? Zeugen nach Unfall gesucht

Anzeige

Rheinmünster, Greffern (ots) – Nach einem Unfall mit drei Verletzten am Dienstagabend, sind die Beamten des Polizeireviers Bühl nun auf der Suche nach weiteren Zeugen. Gegen 21 Uhr stand eine aus Richtung Greffern kommende Audi-Fahrerin zunächst an zweiter Position an der für sie `Rot´ zeigenden Ampelanlage der Kreuzung von L 85 und L 75. Als das Fahrzeug vor ihr in die Kreuzung einfuhr, setzte auch sie ihre Fahrt fort und bog links in Richtung Stollhofen ab. Zu diesem Zeitpunkt kam allerdings von dort, geradeaus weiter in Richtung Lichtenau fahrend, eine 58 Jahre alte Fiat-Lenkerin. Im Kreuzungsbereich kam es daraufhin zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Fiat 500 auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerinnen und eine Beifahrerin im Fiat wurden durch den Unfall leicht verletzt. Die beiden Insassinnen des Fiat wurden zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da beide Unfallbeteiligten angaben bei `Grün´ in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein, sind die Beamten des Polizeireviers Bühl nun auf der Suche nach weiteren Zeugen. Diese, insbesondere der/die Lenker/in des Fahrzeuges, das vor dem Audi in die Kreuzung einfuhr, werden gebeten, sich bei den Beamten des Polizeireviers Bühl unter der Telefonnummer 07223 99097-0 zu melden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4348566