Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rust – Kind nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige

Rust (ots) – Ein 11 Jahre alter Junge hat sich im Zuge eines Verkehrsunfalles am frühen Donnerstagabend schwere Verletzungen zugezogen. Das Kind war mit seinem Tretroller kurz nach 18 Uhr am linken Fahrbahnrand der Hindenburgstraße unterwegs, als es unvermittelt nach rechts vor einen herannahenden Pkw einer 78-Jährigen geriet. Hierbei wurde der Junge von dem Kleinwagen der Seniorin erfasst, überrollt und schwer verletzt. Nach einer ersten notärztlichen Behandlung wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Freiburg geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde zur Behandlung ins Ortenau Klinikum Ettenheim gebracht. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Rust unterstützt. Die Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3915305