Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rust – Reh ausgewichen und sich dabei verletzt

Rust (ots) – Ein 29 Jahre alter Fahrer eines Ford Transit verletzte sich am Mittwochmorgen nach einer Begegnung mit einem Reh. Der Mann war gegen 7 Uhr zwischen Rust und Ringsheim unterwegs, als das Schalenwild die Fahrbahn querte. Beim Versuch auszuweichen, geriet der Ford ins Schleudern und stieß dabei gegen die Leitplanken. Durch den Aufprall wurde der Fahrer verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An seinem Fahrzeug und den Leitplanken entstand ein Schaden von etwa 6.500 Euro. Das Reh indes verschwand unverletzt im Wald.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3914097