Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Sasbach – Verfärbung des Sasbaches

Sasbach (ots) – Am Dienstagabend wies der Sasbach im Bereich „Grässelmühle“ eine Verfärbung auf, sodass ein Zeuge eine polizeiliche Überprüfung für geboten hielt. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Achern/Oberkirch ging der Herkunft der mutmaßlichen Verunreinigung auf den Grund. Erfolgte Ermittlungen führten die Beamten zu einem nahegelegenen Anwesen. Dort ist beim Umpumpen von Hefemaische etwa ein Hektoliter der Masse ausgetreten und über den Abfluss des Hofes in den Sasbach gelangt. Über verständigte Mitarbeiter des Abwasserzweckverbands wurde eine Firma zur Kanalreinigung hinzugezogen und der betroffene Zulauf durchgespült. Ein Fischsterben ist nach bisherigen Erkenntnissen nicht eingetreten. Die Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt haben Ermittlungen wegen Gewässerverunreinigung aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3927505