Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Schutterwald, A 5 – In Betonwand geschleudert

Anzeige

Schutterwald, A 5 (ots) – Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Starkregen dürfte am Donnerstagmorgen dazu geführt haben, dass ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer auf der A 5 in Höhe Schutterwald die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat und ins Schleudern geriet. Kurz vor 7 Uhr kollidierte der Heranwachsende hierbei mit der linksseitigen Betongleitwand und kam letztlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Verletzungen trug der Fahranfänger glücklicherweise keine davon. Für seinen BMW müssen allerdings rund 18.000 Euro aufgebracht werden, um ihn wieder in seinen Ursprungszustand zu bringen. Der Wagen musste an den Abschlepphaken.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3940860