Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Schutterwald, A5 – Hohe Zahl an Fahrverboten

Anzeige

Schutterwald (ots) – Nach einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A 5 im Bereich Schutterwald hatten die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg nach etwas mehr als drei Stunden Einsatzdauer eine Vielzahl an Verstößen zu verzeichnen. Am Sonntagnachmittag verstießen zwischen Offenburg und Lahr insgesamt über 400 Autofahrer gegen die dortige Tempo-120-Beschränkung. Über 30 von ihnen waren mit mehr als 160 km/h unterwegs, der `Spitzenreiter´ immerhin mit 192 km/h. Sie müssen nun mit mehrwöchigen Fahrverboten, Punkten und empfindlichen Bußgeldern rechnen. Weiteren 200 Autofahrern blieben zwar Fahrverbote erspart, nicht jedoch Punkte und entsprechende Bußgelder.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4196644