Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Richtung Basel

Schwanau, A5: Zu schnell und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Anzeige

Nicht nur deutlich zu schnell, sondern auch ohne Fahrerlaubnis steuerte ein 30-Jähriger seinen Wagen am späten Dienstag über die A5 in Richtung Basel. Im Baustellenbereich nach der Anschlussstelle Lahr fiel der BMW-Fahrer den Beamten, mit knapp 30 Kilometern in der Stunde zu viel, auf.

Bei der folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun erwarten ihn die zugehörigen Anzeigen.

ots