Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen ist am Dienstag auf der Autobahn 8 einer der Fahrer schwer verletzt worden.
Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen ist am Dienstag auf der Autobahn 8 einer der Fahrer schwer verletzt worden. | Foto: sdmg / gress

Knapp 300.000 Euro Sachschaden

A8 bei Pforzheim: Lastwagenfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Anzeige

Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen ist am Dienstag auf der Autobahn 8 einer der Fahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten zunächst zwei der hintereinander fahrenden Lastwagen ein Stauende kurz vor Pforzheim-Nord bemerkt und gebremst. Dem herannahenden dritten Lkw-Fahrer gelang das nicht mehr.

A8 zeitweise gesperrt

Er fuhr auf die beiden Fahrzeuge vor ihm und schob sie ineinander, wie eine Sprecherin sagte. Der Mann wurde im Führerhaus eingeklemmt, von der Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Lkw-Fahrer blieben fast unverletzt. Die A8 war in Fahrtrichtung Stuttgart zeitweise voll gesperrt.

Hoher Sachschaden

Laut der Polizei beläuft sich der entstandene Sachschaden auf etwa 250.000 bis 300.000 Euro.

(dpa/lsw/pol)