demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Straubenhardt – Überfall auf Metzgerei

Anzeige

Enzkreis (ots) – Am Donnerstagmittag, gegen 15:30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann eine Metzgerei im Marktplatz in Feldrennach.

Der unbekannte bedrohte die dort allein anwesende 57-jährige Geschädigte und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Gleichzeitig ging der Mann auf die Frau zu. Trotz der akuten Gefahrensituation packte die Frau den unbekannte am Arm und schüttelte diesen. Der bewaffnete Mann ließ daraufhin von seiner Tat ab und verließ den Laden ohne Geld. Der Mann flüchtete in Richtung Bankfiliale, beziehungsweise Bäckerei. Nachdem ein hinzukommender Kunde, sowie eine weitere Person der Metzgerei im Umfeld vergeblich nach dem Täter gesucht hatten, verständigte die Geschädigte gegen 18:15 Uhr die Polizei.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, circa 165 cm groß, schmale Figur, schmales Gesicht, dunkelblonde Haare, kein Bartwuchs, sprach deutsch mit hiesigem Akzent, trug ein schwarzes Kapuzen-Shirt, schwarze Jogginghose.

Durch das Kriminalkommissariat Pforzheim wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 07231 186 4444, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzten.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4592501 OTS: Polizeipräsidium Pforzheim

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4592501