Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Straubenhardt – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Anzeige

Straubenhardt (ots) – Eine 78-jährige Autofahrerin wurde am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Straubenhardt schwer verletzt. Ein 38 Jahre alter Lkw-Fahrer war kurz nach 14.00 Uhr auf der abschüssigen Straße von Arnbach Richtung Ottenhausen unterwegs, als er plötzlich feststellen musste, wie sein Anhänger aufgrund schneeglatter Fahrbahn unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn geriet.

Der in diesem Moment aus Ottenhausen entgegenkommenden Golf-Fahrerin war es nicht mehr möglich rechtzeitig auszuweichen, weshalb sie von dem ungeladenen Lkw-Anhänger frontal erfasst wurde. Der Pkw kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Die 78-Jährige wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und durch Rettungskräfte zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht. Ihr Fahrzeug erlitt mit rund 12.000 Euro einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Am Lkw-Anhänger entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Vor 17 Uhr dürfte die Unfallstelle noch nicht vollständige freigegeben werden, da noch die Reinigungsmaßnahmen wegen ausgelaufener Betriebsstoffe andauern. Mit Verkehrsbehinderungen ist weiter zu rechnen, der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell