Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Stutensee – Ergänzende Täterbeschreibung zum versuchten Raub am Mittwoch

Anzeige

Stutensee (ots) – Wie bereits am 13.06.2019, um 10:30 Uhr, berichtet, gingen am Mittwoch zwei bislang unbekannt Jugendliche einen 57-jährigen Mann in einem Vogelpark in der Rheinstraße Ost in Stutensee-Friedrichstal körperlich an und verlangten zwischenzeitlich die Herausgabe seines Handys.

Die beiden Tatverdächtigen konnten mittlerweile recht detailliert beschrieben werden.

Erster Tatverdächtiger: – Männliche Person – Circa 18 – 20 Jahre alt – Etwa 180 cm groß – Kurze blonde Haare – Vermutlich Deutscher, sprach Deutsch ohne Akzent – War mit einer grau / weißen Arbeitshose (Latzhose) bekleidet, welche nur knielang war – Könnte eventuell ein Maler sein – Trug mehrere silberne Nasenringe, mittig unter der Nasenscheidewand, nach unten hängend

Zweiter Tatverdächtiger: – Männliche Person – Circa 18 – 20 Jahre alt – Etwa 185 cm groß – Kurze schwarze Haare – Kräftige, muskulöse Erscheinung – Südländisches Aussehen, sprach Deutsch ohne Akzent – War mit einem dunklen T-Shirt bekleidet

Mit der Veröffentlichung der Täterbeschreibung hofft die Polizei auf Hinweise von regional ansässigen Bürgern. Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4297772