Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Tiefenbronn- Auf Gegenfahrbahn geraten

Anzeige

Tiefenbronn (ots) – Ein 53 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag gegen 18 Uhr zwischen Tiefenbronn und Heimsheim aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einer entgegenkommenden Pkw-Lenkerin zusammen geprallt. Beide Beteiligten sind mit leichten Verletzungen in Kliniken eingeliefert worden. Der Sachschaden wird auf circa 14.000 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4102729