Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Tiefenbronn – Diebe entwenden 1,5 t Buntmetall

Anzeige

Pforzheim (ots) – Über einen heruntergedrückten Zaun verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt auf ein Firmengelände in der Tiefenbronner Siemensstraße und entwendeten ca. 1,5 t Buntmetall.

Nach bisherigem Kenntnisstand öffneten die Diebe zwischen 16:30 Uhr und 05:00 Uhr gewaltsam mehrere Hallen auf dem Firmengelände und nahmen das gelagerte Buntmetall an sich. Zum Abtransport des Diebesgutes verpackte die Täterschaft ihre Beute in ca. 70 Kisten, die in den Hallen gelagert waren. Aufgrund der Vielzahl an Kisten und der Höhe des Gewichtes ist davon auszugehen, dass es sich um mindestens 4 – 5 Täter gehandelt hat, die zum Abtransport ihrer Beute einen Lkw oder Transporter mitführten.

Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten wird gebeten, sich tagsüber mit dem Polizeiposten Tiefenbronn unter 07234/4248 in Verbindung zu setzen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4092457