Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch/Bundespolizei sucht Zeugen

Anzeige

Mahlberg Orschweier (ots) – Unbekannte versuchten am 13. April gegen 00:40 Uhr den Fahrkartenautomaten am Bahnhof Orschweier, auf Bahnsteig Gleis 1, aufzubrechen. Die Bundespolizei konnte am Eingabeschacht für Banknoten Aufbruchspuren sichern. Der Automat ist nicht mehr funktionstüchtig, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der Tatzeitpunkt kann auf den 13. April, 00:40 Uhr festgelegt werden, da zu diesem Zeitpunkt bei der DB AG ein Aufbruchsalarm auflief. Zu möglichen Tätern liegen derzeit aber keinerlei Erkenntnisse vor, ebenso ist derzeit nicht bekannt, ob Bargeld entwendet wurde. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zu dem versuchten Automatenaufbruch am Bahnhof Orschweier machen kann wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/9190-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Ramona Fidan
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/75292/4245345