Feldlerche
Ein Schmutzfink (wortwörtlich!) hat in Nordrhein-Westfalen für einen Polizeieinsatz gesorgt. | Foto: Andreas Neuthe

In Nordrhein-Westfalen

Vogel kackt auf Auto: Frau ruft Polizei

Anzeige

Eine bek(n)ackte Geschichte aus Lüdenscheid in Nordrhein-Westfalen: Dort hat sich am Sonntagabend eine Frau bei der Polizei gemeldet, weil jemand ihr Auto mit Farbe „besprüht“ habe. Die Beamten rückten mit einem Streifenwagen aus und kamen dem wortwörtlichen Schmutzfink schnell auf die Spur.

Bei der angeblichen Farbe handelte es sich um die Hinterlassenschaft eines Vogels. „Mit einem Wisch“ sei der Fall nach 13 Minuten geklärt gewesen, heißt es. Weitere Hinweise per Telefon seien nicht nötig, witzeln die Spaßvögel von der Polizei in der Pressemitteilung.

BNN/ots