demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Waldbronn-Busenbach – Unfall verursacht und geflüchtet

Anzeige

Waldbronn-Busenbach (ots) – Der Fahrer eines dunklen Kombis hat am Montag gegen 20.45 Uhr auf der Landesstraße 609 bei Busenbach an der Einmündung der Stuttgarter Straße einen Verkehrsunfall verursacht und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Unter verbotswidriger Nutzung der Linksabbiegerspur überholte der unbekannte Fahrer den Pkw eines 55-Jährigen. Dabei schnitt er beim Einscheren dessen Auto derart, dass der Fahrzeugführer ausweichen musste und auf dem Grünstreifen gegen einen Betonsockel stieß. Dabei entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach der Auskunft eines Zeugen war der nicht näher zu beschreibende dunkle Kombi schon zuvor aus Richtung der Autobahn-Anschlussstelle Karlsbad kommend in verkehrswidriger Fahrweise unterwegs.

Nunmehr ermitteln Spezialisten der Verkehrspolizei nach dem noch unbekannten Fahrer. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Ettlingen unter 07243 32000 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4504513 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4504513