Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Weingarten – Bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt

Anzeige

Weingarten (ots) – Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag eine 48-jährige Autofahrerin auf der A5 bei einem Überholmanöver zu.

Die Renault-Fahrerin überholte um 13.20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Bruchsal und Karlsruhe-Nord einen polnischen Sattelschlepper. Aus bislang nicht bekannter Ursache zog sie ihr Fahrzeug plötzlich so weit nach rechts, dass sie mit dem Sattelauflieger kollidierte. Dabei verlor sie die Kontrolle, überschlug sich mit ihrem Auto und kam auf dem Fahrzeugdach auf der mittleren Fahrspur zum Liegen. Durch die Rettungskräfte wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug erlitt mit rund 15.000 Euro einen wirtschaftlichen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Der 24 Jahre alte Sattelzugfahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4348729