Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Wiernsheim – Motorradfahrer stürzte nach Bremsmanöver

Anzeige

Enzkreis (ots) – Glücklicherweise unverletzt blieb ein 18-jähriger Motorradfahrer nach einem Sturz am Donnerstagnachmittag in Pinache. Er fuhr gegen 16.45 Uhr hinter einem silbernen Peugeot auf der Hauptstraße. An einem Fußgängerüberweg mussten beide anhalten. Nachdem beide wieder angefahren waren, soll die Peugeot-Lenkerin ihr Fahrzeug kurz vor der Einmündung zur Lessingstraße plötzlich abrupt abgebremst haben. Der 18-jährige bremste sein Motorrad stark ab und stürzte auf der regennassen Fahrbahn. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge sei es nicht gekommen. Die Fahrerin des Peugeot sei ausgestiegen und habe sich erkundigt ob er verletzt sei. Als er dies verneinte sei sie wieder ins Fahrzeug gestiegen und davongefahren. Danach seien ein Motorradfahrer und Pkw-Fahrer zu dem Gestürzten gekommen, die den Vorfall beobachtet hätten. Diese Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mühlacker, Telefon 07041/96930 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4291994