Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Zell am Harmersbach – Mutmaßlicher Drogenhandel unterbunden

Anzeige

Zell am Harmersbach (ots) – Die fußläufige Flucht eines 18-Jährigen nahm am Mittwochabend in der Hindenburgstraße ein jähes Ende. Beamte des Polizeireviers Haslach wollten den jungen Mann gegen 20.20 Uhr einer Kontrolle unterziehen und konnten ihn nach einer kurzzeitigen Verfolgung stellen. Eine anschließende Durchsuchung förderte diverse verkaufsfertige Päckchen mit Drogen zutage. Die darauffolgende Nachschau an der Wohnanschrift des 18-Jährigen sowie weitere Ermittlungen legen den Verdacht nahe, dass dieser in zurückliegender Zeit Handel mit den Betäubungsmitteln betrieben haben dürfte. Er sieht nun einem entsprechenden Strafverfahren entgegen.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4186623