Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Zugbegleiter verhindert Taschendiebstahl

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Gestern Abend gegen 21 Uhr versuchten zwei bislang unbekannte männliche Täter am Karlsruher Hauptbahnhof einer Dame die Geldbörse aus der Handtasche zu entwenden. Die Täter näherten sich, als die Dame in einen Fernverkehrszug am Bahnsteig 14 einsteigen wollte. Ein aufmerksamer Zugbegleiter beobachtet dies und hinderte die Langfinger an ihrer Tat. Einem der Täter entglitt hierbei der entwendete Geldbeutel, woraufhin dieser zu Boden fiel. Anschließend flüchteten die beiden Männer über die östliche Bahnsteigunterführung aus dem Bahnhofsgebäude. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tatverdächtigen blieb bislang ergebnislos.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 – 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4297258