Lichtermeer bei den Sportfreunden: Die Klotze strahlt. | Foto: Julius Sandmann

Die schönsten Bilder

Das war der „Fest“-Freitag

Anzeige

Das Wetter war ein Wechselbad der Gefühle. Doch die Masse harrte trotz Regen aus bis zum Schluss, als die Sportfreunde Stiller ihren bereits vierten Auftritt beim „Fest“ zelebrierten und stimmten in die Hymnen der „Sportis“ mit ein.

Am Mittag hatte herrliches Sommerwetter Tausende in die Günther-Klotz-Anlage gelockt. Nicht nur vor der Hauptbühne, wo die Donots und Jennifer Rostock einheizten, sondern auch vor der Feld- und Kulturbühne sowie im Kinderbereich hielten sich viele auf, um Sonnenschein und strahlend blauen Himmel zu genießen. Am Abend gab es dann zwar doch noch Gewitter, aber das hielt die Besucher nicht vom Feiern vor der DJ-Bühne oder beim Night Club mit „Meute“ ab. Die besten Bilder vom „Fest“-Freitag gibt es hier:

  • Eine beeindruckende Mischung aus Blasmusik und Techno präsentiert die Band "Meute" zum Abschluss des ersten "Fest"-Tages.
  • Dunkle Wolken zogen im vergangenen Jahr über dem "Mount Klotz" auf, während gerade Jennifer Rostock das Publikum einheitzte.
  • Ob man damit wohl wegfliegen könnte? Ein kleiner "Fest"-Besucher steht staunend vor einer Traube von Luftballons.
  • Die Feiernden vor der DJ-Bühne lassen sich vom Regen nicht abschrecken.
  • Nach der Livemusik kam nun Techno aus den Boxen in der "Klotze".