Die "Fest"-Fans dürfen sich wieder auf einen bunten Musik-Mix freuen. | Foto: Hora

Weitere Acts verkündet

„Das Fest“ (fast) komplett

Die Tickets für „Das Fest“ sind bereits lange ausverkauft. Jetzt haben die Veranstalter weitere Künstler und Bands veröffentlicht, die Mitte Juli die Karlsruher Günther-Klotz-Anlage zum Beben bringen wollen.

Darunter sind am Samstag neben dem New Yorker Blasorchester „Lucky Chops“ und dem deutschen Indie/Rock-Duo „Gurr“ auch „electric bush project“ sowie der NewBandsFestivals-Gewinner „Modeste“ und „Airwood“. Das Sonntags-Line-Up machen dann „Tonbandgerät“ und „Bukahara“ komplett. Dazu gibt es mit „Dälak“, „Long Distance Calling“ und „Miwata“ auch schon erste Bekanntgaben für die Feldbühne. Und dieser Bereich ist kostenlos sowie auch ohne Tickets frei zugänglich.

Wer wird Hauptact am Samstag?

Ein dickes Fragezeichen steht allerdings weiterhin hinter dem Samstags-Hauptact. Denn der bleibt (noch) geheim. Dagegen stehen Auftritte von „Simple Minds“, „Bosse“, „Von wegen Lisbeth“, „Losamol“ und „Mando Diao“ bereits länger fest. Die BNN werden wieder hautnah vom „Fest“ berichten, das vom 20. bis 22. Juli steigt.