Neymar
Brasiliens Superstar Neymar jubelt nach seinem Treffer 2:0 gegen Österreich. | Foto: Hans Punz/APA

Neymar trifft

Brasilien vor WM immer stärker: Klarer Sieg in Österreich

Anzeige

Wien (dpa) – Stürmerstar Neymar und die brasilianische Fußball- Nationalmannschaft kommen wenige Tage vor Beginn der WM in Russland immer besser in Form.

Nach langer Verletzungspause gelang dem 26-Jährigen auch beim lockeren 3:0 (1:0) der Brasilianer in Österreich ein herrlicher Treffer. In der 63. Minute dribbelte Neymar erst an Ex-Bundesliga-Profi Aleksandar Dragovic vorbei und tunnelte schließlich Österreichs Keeper Heinz Lindner zum 2:0.

Die weiteren Tore der klar überlegenen Seleção im Wiener Ernst-Happel-Stadion schossen Gabriel Jesus (36.) und Philippe Coutinho (69.). Am Montag reist der Rekord-Weltmeister in sein WM-Quartier in Sotschi.

Neymar hatte schon am vergangenen Sonntag beim 2:0 gegen Kroatien nach seiner Einwechslung ein schönes Tor erzielt. In Wien stand er nun erstmals nach seiner monatelangen Verletzungspause wieder in der Startelf. In der 84. Minute wurde der Stürmer von Paris Saint-Germain ausgewechselt und durch den ehemaligen Bayern-Profi Douglas Costa ersetzt. Bis zum ersten WM-Spiel der Brasilianer am 17. Juni gegen die Schweiz soll der teuerste Spieler der Welt wieder vollständig fit sein.