Die türkisch-niederländische Band Altin Gün brachte am letzten "Fest"-Abend noch einmal alle zum Tanzen. | Foto: Falk

Kurzkritik: Altin Gün

So lange die Füße noch können

Anzeige

Wen Altin Gün als letzter Act auf der Feldbühne am Sonntagabend nicht zum Tanzen brachte, der muss sehr müde gewesen sein. Noch bevor die türkisch-niederländische Formation mit dem ersten Lied durch war, schunkelte das ganze Publikum. Orientalische Klänge neu aufgelegt – ein beschwingter Ausklang am Sonntag.