Die Dauerwelle erfand der in Tadtnau geborene Frisör Karl Ludwig Nessler. | Foto: Patrick Pleul/dpa

Sommerrätsel Lösung 8/Gewinner

Feuerbeheizte Zangen wellten die Haare

Anzeige

Die richtige Lösung der achten Frage unseres „Baden-Quiz“ war die Dauerwelle. Im Oktober 1906 hatte der in Todtnau im Schwarzwald geborene Frisör Karl Ludwig Nessler seine Erfindung in London der Fachwelt vorgestellt. Zur Erzeugung der „Dauer-Ondulation“ setzte Nessler zunächst feuerbeheizte Zangen ein, später stellte er auf elektrische Heizpatronen um. Zahlreiche Frauen ließen sich von den dauerhaften Locken locken und unterzogen sich der Tortur. Nesslers Dauer-well-Technik wurde allerdings bald durch neuere Entwicklungen verdrängt.

Gewinnerin des achten Tagespreises im Sommerrätsel

Nein, seine Frau, Sandra Kramer, sei nicht zu Hause, sagt Benedikt Kramer, sie seien gerade Eltern geworden. Aber er freue sich sehr, dass sie den Mikrowellen-Backofen gewonnen habe und werde ihr gleich davon erzählen. Doch nicht nur Babynahrung soll bald erwärmt werden.

Sandra Kramer freut sich über die Geburt ihres Kindes. | Foto: privat

„Wir sind beide berufstätig und haben manchmal ungewöhnliche Essenszeiten“, erzählt er weiter. Manchmal werde es spät, wenn die beiden Ärzte nach Hause kommen. „Da ist es gut, wenn man noch schnell was machen kann“, freut er sich. An der Rätsellösung sei er nicht beteiligt gewesen; auf die Dauerwelle kam seine Frau zusammen mit ihren Eltern.