"Alter Fritz" wurde er erst später genannt: Mit 18 Jahren wollte er in Steinsfurt noch vor seinem Vater flüchten. | Foto: Nestor Bachmann/dpa

Sommerrätsel Lösung 6/Gewinner

Friedrich der Große wollte vor seinem Vater flüchten

Anzeige

Beim vergangenen Rätsel suchten wir Friedrich II. von Preußen (1712-1865), auch Friedrich der Große oder „der Alte Fritz“ genannt. Aus dem Kronprinzen, der 1730 in Sinsheim-Steinsfurt vergeblich versucht hatte, vor seinem despotischen Vater zu fliehen, wurde der bis heute bekannteste preußische König. Man rühmte ihn als ersten Diener des Staates, als Philosoph auf dem Thron und erfolgreichen Feldherrn, schmähte ihn später aber auch als Kriegstreiber und Menschenverächter.

Gewinner des sechsten Tagespreises im Sommerrätsel

Der Tagesgewinner der sechsten BNN-Sommerrätsel-Verlosung heißt Patrick Bächer. Der Polizeibeamte aus Ettlingen freut sich auf einen Zweimonatskurs zum Erreichen der Platzreife im Golfclub Bruchsal. Für Bächer  ist es der erste Kontakt mit der Sportart. „Ich kenne Golfplätze bisher nur von außen“, erzählt er.

Über einen Zweimonatskurs im Golfclub Bruchsal freut sich Patrick Bächer. | Foto: privat

Jetzt unternehme er der „den Sprung vom Minigolf zum Golf“, meint er lachend. Sport überhaupt ist aber für ihn durchaus ein Thema. Er gehe laufen, spiele Fußball und habe auch Basketball gespielt. Das heutige Lösungswort habe er eher erraten. Friedrich der Große kam ihm schlicht als Erstes in den Sinn.