Eigentlich war er Goldschmied, doch die Erfindung dreht sich um das, was im Glas funkelt. | Foto: Armin Weigel/dpa

Sommerrätsel 2018 / Teil 20

Seine Waage machte ihn unsterblich: Wie heißt der findige badische Tüftler?

Anzeige

Eigentlich war er Goldschmied

Das hätte sich der Sohn eines Hüttmeisters nicht mal in seinen kühnsten Träumen vorstellen können. Dass es eines fernen Tages eine eigene Internetseite mit seinem Namen geben würde, die auf deutsch und englisch geballtes Wissen zu dieser süffigen Angelegenheit präsentiert. Natürlich gab es im 18. Jahrhundert, in der unsere gesuchte Person auf die Welt kam, kein Internet und auch keine neumodischen Dinge wie Blogs. Doch die Seiten zeigen: Der am zweiten Weihnachtstag des Jahres 1774 in Buhlbach bei Baiersbronn geborene Erfinder hat Herausragendes geleistet.
Eigentlich war er gelernter Goldschmied, der 1794 nach Pforzheim übersiedelte und dort Kabinettmeister in der Goldwarenfabrik von Denning wurde. 1820 bekam er vom Großherzog von Baden das Amt eines Großherzoglich-badischen Goldkontrolleurs übertragen. So schön das funkelnde Metall auch ist: Das, was im Glas funkelte, fand nicht immer die Gnade des Zeitgenossen Napoleons. Mal ärgerte er sich über zu viel Süße, mal über zu viel Säure – ein Umstand, der das badische Tüftlerherz nicht ruhen ließ, sondern herausforderte.
Das Resultat seiner Arbeit war ein thermometerähnliches Instrument, an dessen Form sich bis heute kaum etwas geändert hat. Was die Skala anzeigt, sagt viel aus über die zu erwartende Qualität, entscheidet darüber, ob es ein Spitzenjahrgang wird. Gestorben ist unser Erfinder am 17. März 1852 in Pforzheim. Seine Waage hat ihn im deutschsprachigen Raum aber unsterblich gemacht.

Wie heißt der gesuchte Erfinder und wie die nach ihm benannte Einheit?

Einsendeschluss für diesen 20. Teil des Sommerrätsels ist an diesem Montag, 20. August 2018, um 16 Uhr. Die Lösung veröffentlichen wir am Dienstag, 21. August. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jetzt teilnehmen

Und das ist der Hauptpreis des Tages:

„Mein bestes Steak“: In der Bumb Grillakademie geht es ums Fleisch

Entrecote, Roastbeef, Flanksteak, T-Bone, Porterhouse und mehr – die Vielfalt bei Steaks auf dem Grill ist fast unüberblickbar. Für den Gewinner oder die Gewinnerin des heutigen Rätsels wird aber vieles klarer: Es geht in die Bumb Grillakademie in Karlsruhe zu einem Grillabend für zwei Personen.

Ganz ums Fleisch geht es für den heutigen Gewinner in der Bumb Grillakademie in Karlsruhe. | Foto: Bumb Grillakademie

Und der Anspruch ist kein geringer – schließlich steht der Abend unter dem Titel „Mein bestes Steak“. Dabei wird alles genau erklärt, und wer möchte kann aktiv am Grill mitwirken. Außerdem informiert der Grillmeister, auf was beim Fleischkauf zu achten ist, denn Gutes kann nur gelingen, wenn die Qualität des Grundproduktes stimmt.
Außerdem ist alles dabei: der Sektempfang mit Fingerfood, Drei-Gänge-Menü, Dessert, alle Getränke, Service am eingedeckten Tisch und auch das vielleicht Wichtigste – die Rezepte mit Erfolgsgarantie zum Mitnehmen. Dann steht auch der Freude am heimischen Grill nichts mehr im Weg.

Zu jeder Rätselfolge gibt es einen attraktiven und hochwertigen Tagespreis (eine Übersicht über alle Preise finden Sie in unserer Sommerrätsel-Beilage). Jeder Rätseltag bietet also auch eine Gewinnchance. Und am Ende der sechswöchigen Rätselspaßaktion verlosen wir unter allen Einsendern den Sommerhauptpreis:

Eine A-ROSA-Flusskreuzfahrt ab Paris für zwei Personen

Von der Metropole Paris geht die Fahrt auf der Seine durch idyllische Landschaften in die Normandie. Sehenswerte Städte wie Rouen und Le Havre laden unterwegs zu interessanten Ausflügen ein. Sieben Nächte verbringt das Gewinnerpaar an Bord des komfortablen Schiffes A-ROSA VIVA in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A. Vollpension, hochwertige Getränke, Nutzung von Freizeiteinrichtungen und Wellnessbereich an Bord sind inbegriffen, ebenso die Anreise nach Paris.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Raten – und viel Glück bei der Verlosung!