In Mannheim lebt der badische Italiener, der die Spezialität erfand, die wir heute im Sommerrätsel suchen. | Foto: Ronald Wittek/dpa

Sommerrätsel 2018 / Teil 11

Wie heißt die italo-badische Leckerei?

Anzeige

Süße Erfindung zergeht auf der Zunge

Er könnte Multimillionär sein, der badische Italiener mit dem Vornamen Dario  – wenn er für jedes verkaufte Exemplar seiner köstlichen Erfindung nur einige Cent bekommen hätte. Tja, aber leider hat er seine geniale Idee damals, Ende der 1960er Jahre, nicht zum Patent angemeldet. Sein Vater und ein Anwalt rieten ihm davon ab, seine Kreation juristisch absichern zu lassen.
Ungezählte Menschen haben sich seither seine Erfindung auf der Zunge zergehen lassen. Süß ist sie und kühl. Der Clou daran ist, dass der in Mannheim lebende Erfinder eine eher pikante Spezialität aus der italienischen Heimat seiner Familie auf die Welt der Naschkatzen übertragen hat. Das Aussehen der Leckerei gleicht einer weltbekannten warmen Speise, die viele Kinder ganz besonders schätzen.
Um seine süße Variante herzustellen, benutzte er ein altbekanntes Küchenwerkzeug schwäbischer und badischer Hausfrauen: die Spätzlepresse. Noch heute verkauft das familieneigene Unternehmen seine Köstlichkeit. Noch ein Tipp: Die Branche des einfallsreichen Mannheimers ist in Deutschland weitgehend in italienischer Hand.
Unzufrieden ist der Mannheimer Gastronom trotz der entgangenen Sondereinnahmen nicht. Er tröstet sich damit, dass die frostige Erfindung vielleicht nie so bekannt geworden wäre und keineswegs Millionen Menschen davon naschen würden, wenn er sie durch ein Patent geschützt hätte.

Wie heißt die süße Leckerei, die der badische Italiener erfunden hat?

Einsendeschluss für diesen elften Teil des Sommerrätsels ist an diesem Donnerstag, 9. August 2018, um 16 Uhr. Die Lösung veröffentlichen wir am Freitag, 10. August. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird veröffentlicht.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jetzt teilnehmen

Und das ist der Hauptpreis des Tages:

Lautlos durch die Stadt: CitySeg lädt zur Scrooser-Tour ein

Emissionsfrei und lautlos geht es durch die Stadt: CitySeg lädt den Gewinner oder die Gewinnerin zusammen mit vier Begleitpersonen zu einer Scrooser-Tour in Karlsruhe ein.
Das Grundprinzip des Scrooser ist vertraut und doch neuartig: Man stößt sich mit dem Fuß ab und beschleunigt so den Roller. Er erkennt also die Stärke des physischen Impulses und beschleunigt entsprechend. Ein Designmerkmal sind die extrabreiten Reifen, die dem Scrooser das Fahrgefühl des Dahingleitens geben.
Die Einweisung und Betreuung erfolgt durch geschulte und motivierte Guides. Und damit die Tour lange in Erinnerung bleibt, erstellt CitySeg eine Bilddokumentation, die anschließend auf der Internet-Seite zu sehen ist.

Zu jeder Rätselfolge gibt es einen attraktiven und hochwertigen Tagespreis (eine Übersicht über alle Preise finden Sie in unserer Sommerrätsel-Beilage. Jeder Rätseltag bietet also auch eine Gewinnchance. Und am Ende der sechswöchigen Rätselspaßaktion verlosen wir unter allen Einsendern den Sommerhauptpreis:

Eine A-ROSA-Flusskreuzfahrt ab Paris für zwei Personen

Von der Metropole Paris geht die Fahrt auf der Seine durch idyllische Landschaften in die Normandie. Sehenswerte Städte wie Rouen und Le Havre laden unterwegs zu interessanten Ausflügen ein. Sieben Nächte verbringt das Gewinnerpaar an Bord des komfortablen Schiffes A-ROSA VIVA in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A. Vollpension, hochwertige Getränke, Nutzung von Freizeiteinrichtungen und Wellnessbereich an Bord sind inbegriffen, ebenso die Anreise nach Paris.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Raten – und viel Glück bei der Verlosung!