Um den KSC geht es in der Rätselfrage - und auch beim Tagespreis. Verlost wird ein Blick hinter die Kulissen beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern. | Foto: GES

Sommerrätsel 2018 | Teil 7

Welchen Titel holte der KSC im Jahr 1956?

Anzeige

Gegen den HSV ging es um viel

Am 5. August 1956 ging es im Wildpark um einiges. Eigentlich hatte der Profi-Fußball ja noch Sommerpause. Aber an jenem Sonntag war bereits ein Titel zu vergeben, im Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV. Allerdings war der Wettbewerb, der mit diesem Finale abgeschlossen wurde, noch nicht so umfassend organisiert und beliebt wie heute.
Ins gerade mal ein Jahr alte und deshalb top-moderne Wildparkstadion hätten damals rund 55.000 Zuschauer gepasst. Gekommen waren 25.000. Sie sahen auf Hamburger Seite einen noch sehr jungen vielsprechenden Nationalspieler namens Uwe Seeler. Der „kleine Dicke“ machte gleich mal in der 16. Minute ein Tor.
Für den KSC glich Berni Termath vor der Pause aus. Er erzielte auch noch die Führung und Antoine Kohn machte in der 87. Minute den Heimsieg perfekt. Mission erfüllt – Titel aus dem Vorjahr verteidigt.
Der erst 1952 gegründete KSC, eine Fusion aus dem VfB Mühlburg mit Phönix Karlsruhe, erwies sich auch in den Jahren danach als Top-Adresse im Fußball. Die Karlsruher mit Trainer Ludwig Janda freuten sich jedoch realistisch. Sie wussten, dass sie sehr leicht in jenes Heimfinale gekommen waren. Mit nur einem Spiel zuvor!
Auch die Anhänger des Clubs hatten das Gespür: Rein sportlich hatte in jenem Jahr 1956 die deutsche Vizemeisterschaft des KSC, errungen im Juni, einen viel höheren Stellenwert – und wurde entsprechend stärker gefeiert.

Welchen Titel sicherte sich der KSC am 5. August 1956 gegen den Hamburger SV?

Wissen Sie die Lösung? Dann füllen Sie gleich hier unten das Teilnahmeformular aus und sichern Sie sich so Ihre Chance auf den hochwertigen Tagespreis und den Sommer-Hauptpreis.

Einsendeschluss für diesen siebten Teil des Sommerrätsels ist an diesem Sonntag, 5. August 2018, um 12 Uhr. Die Lösung veröffentlichen wir am Montag, 6. August. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird veröffentlicht.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jetzt teilnehmen

Und das ist der Hauptpreis des Tages:

Auswärts mit dem KSC: Der Gewinner blickt hinter die Kulissen

Heute kommen KSC-Fans ganz auf ihre Kosten. Oder auch Fans des 1. FC Kaiserslautern, da sind wir ganz offen. Wir verlosen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Spiels am Samstag, 25. August. Ab 14 Uhr muss sich der KSC an diesem Tag gegen den 1. FC Kaiserslautern beim Auswärtsspiel beweisen.
Der Gewinner oder die Gewinnerin reist mit einer selbst gewählten Begleitperson sowie mit der Presseabteilung des KSC zum Derby in das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern. So bekommen sie einen Einblick, wie ein Spieltag für die Kenner der Profiszene abläuft.

Lange Tradition: Für den Gewinner geht es mit dem KSC nach Kaiserslautern. | Foto: Uwe Anspach/dpa

Ausgerüstet mit VIP-Tickets, können die Gewinner das Spiel mit bestem Blick auf das Geschehen von den Business Seats aus verfolgen. Im Anschluss geht es weiter zur Pressekonferenz, bei der nochmal über das Spiel gefachsimpelt wird.

Zu jeder Rätselfolge gibt es einen attraktiven und hochwertigen Tagespreis (eine Übersicht über alle Preise finden Sie in unserer Sommerrätsel-Beilage. Jeder Rätseltag bietet also auch eine Gewinnchance. Und am Ende der sechswöchigen Rätselspaßaktion verlosen wir unter allen Einsendern den Sommerhauptpreis:

Eine A-ROSA-Flusskreuzfahrt ab Paris für zwei Personen

Von der Metropole Paris geht die Fahrt auf der Seine durch idyllische Landschaften in die Normandie. Sehenswerte Städte wie Rouen und Le Havre laden unterwegs zu interessanten Ausflügen ein. Sieben Nächte verbringt das Gewinnerpaar an Bord des komfortablen Schiffes A-ROSA VIVA in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A. Vollpension, hochwertige Getränke, Nutzung von Freizeiteinrichtungen und Wellnessbereich an Bord sind inbegriffen, ebenso die Anreise nach Paris.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Raten – und viel Glück bei der Verlosung!