Um ein kleines Gewächs mit großer Geschichte geht es im heutigen Teil des Sommerrätsels. | Foto: Erwin Wodicka/bilderbox.com

Sommerrätsel 2018 | Teil 5

Welcher mittelbadische Sommergenuss verbreitete sich in ganz Deutschland?

Anzeige

Kleines Gewächs hat größte Zeit hinter sich

Es gibt viele Gründe, Baden zu lieben, und die kulinarischen sind nicht die geringsten. Spargel aus Bruchsal, Erdbeeren aus Durmersheim, Kirschen aus Mösbach, Wein von (fast) überall her – und mitten in Baden, in Mittelbaden eben, gedeiht ein weiteres landwirtschaftliches Produkt. Welch gewaltige Bedeutung es für seine Region hat(te), zeigt sich auf vielen Ebenen: Lieder wurden auf es geschrieben, Gedichte gedrechselt, viele Haushaltskassen gefüllt.
Dabei hat das kleine Gewächs seine größte Zeit längst hinter sich. Doch was für Zeiten waren das: Das Produkt war Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals in Erscheinung getreten; nachdem ein Händler 1884 den ersten Eisenbahnwagen nach Köln schickte, verbreitete sich der Sommergenuss rasch in ganz Deutschland, legte an Bedeutung zu und wurde zu einem zentralen Pfeiler in der mittelbadischen Wirtschaft. So wichtig war dieses Produkt, dass in den 1920er Jahren gar über einen Flugplatz zum Obstversand nachgedacht wurde.
Heute hat sich das geändert, die Bedeutung ging zurück, und zwar in den vergangenen 20 Jahren so rasant, dass das gesuchte Produkt jüngst auf eine Liste zu schützender regionaler Produkte gelangt ist. Die Heimat aber weiß auch heute noch, was sie sie ihrem Gewächs zu verdanken hat. Seit Jahrzehnten wird im September ein großes Dankfest gefeiert, das Magnetwirkung im ganzen Land hat. Auch eine leibhaftige Repräsentantin wird nicht müde, für das Produkt zu werben. Verwendbar ist es auf vielfältige Weise – besonders begehrt ist es aber immer noch als Auflage auf einem Hefe- oder Mürbeteig, gerne ein paar Streusel drauf und einen Klacks Sahne.

Wie heißt das gesuchte landwirtschaftliche Produkt?

Wissen Sie die Lösung? Dann füllen Sie gleich hier unten das Teilnahmeformular aus und sichern Sie sich so Ihre Chance auf den hochwertigen Tagespreis und den Sommer-Hauptpreis.

Einsendeschluss für diesen fünftenTeil des Sommerrätsels ist an diesem Donnerstag, 2. August 2018, um 16 Uhr. Die Lösung veröffentlichen wir am Freitag, 3. August. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird veröffentlicht.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jetzt teilnehmen

Und das ist der Hauptpreis des Tages:

Kulinarik und eine Übernachtung für Zwei im Wellnesshotel Schliffkopf

Der heutige Preis ist bestens geeignet für verliebte Pärchen. Aber auch zwei Freunde, ein Mutter-Tochter-Gespann oder ein anderes Duo wird sich über den Preis sicherlich freuen. Das Hotel Schliffkopf im Schwarzwald lädt den Gewinner oder die Gewinnerin inklusive Begleitung zu einer Übernachtung mit einem romantischen Kulinarikpaket ein.

Eine tolle Aussicht bietet das auf 1 025 Metern gelegene Wellnesshotel Schliffkopf im Schwarzwald. | Foto: pr

Die „Especially for two-Night“ in dem Vier-Sterne-Superior-Hotel wartet mit nicht weniger als einem Sieben-Gang-Gourmetmenü auf. Dazu wird ein Glas Champagner als Aperitif gereicht. Wein, Mineralwasser, Espresso und ein „Schnäpsle“ zum Schluss runden das Angebot ab.
Nach dem Schlemmermenü können die zwei Gewinner in der großzügigen Bade- und Saunawelt des Wellnesshotels so richtig Entspannen. Neben Sauna-Gängen und Whirpool-Blubberwasser wird den Gästen durch das kostenlose „WohlFit-Programm“ ein abwechslungsreiches Sportprogramm geboten. Beim Frühstück am nächsten Morgen können sich die Gewinner noch einmal richtig von der Hotelküche verwöhnen lassen.

Zu jeder Rätselfolge gibt es einen attraktiven und hochwertigen Tagespreis (eine Übersicht über alle Preise finden Sie in unserer Sommerrätsel-Beilage. Jeder Rätseltag bietet also auch eine Gewinnchance. Und am Ende der sechswöchigen Rätselspaßaktion verlosen wir unter allen Einsendern den Sommerhauptpreis:

Eine A-ROSA-Flusskreuzfahrt ab Paris für zwei Personen

Von der Metropole Paris geht die Fahrt auf der Seine durch idyllische Landschaften in die Normandie. Sehenswerte Städte wie Rouen und Le Havre laden unterwegs zu interessanten Ausflügen ein. Sieben Nächte verbringt das Gewinnerpaar an Bord des komfortablen Schiffes A-ROSA VIVA in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A. Vollpension, hochwertige Getränke, Nutzung von Freizeiteinrichtungen und Wellnessbereich an Bord sind inbegriffen, ebenso die Anreise nach Paris.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Raten – und viel Glück bei der Verlosung!