Um ein Kleeblatt geht es heute nur im übertragenen Sinn. | Foto: Martin Gerten/dpa

Sommerrätsel 2018 / Teil 10

Welches viel genutzte „Kleeblatt“ bereitet immer wieder Probleme?

Anzeige

Bauwerk trägt den Namen einer nahe gelegenen Kleinstadt

Ein Bauwerk, das wohl alle kennen, ist heute an der Reihe. Allerdings wird es meist wohl nur flüchtig wahrgenommen. Bei hohem Tempo. Dass man dem Bauwerk sehr langsam näher kommt, ist keinem zu wünschen. Trotzdem passiert genau das sehr oft. Und manches Schlimmere wird regelmäßig vermeldet rund um dieses Bauwerk.
Im ersten Halbjahr dieses Jahres gab es schon über 170 Unfälle, davon über die Hälfte mit Lastwagen. Es ist schon ein Kreuz, mit diesem Ding in Form eines Kleeblatts. Mit Geschwindigkeitsbeschränkungen und mehr Überwachung sollen die erschreckenden Zahlen zurückgehen.
Entstanden ist das ziemlich umfangreiche Bauwerk vor rund 50 Jahren. Es trägt den Namen einer nahe gelegenen badischen Kleinstadt, obwohl es zu weiten Teilen auf einer anderen Gemarkung liegt.
Man kann sich dem Bauwerk von vier Seiten nähern. Im Durchschnitt passieren es täglich an die 200.000 Fahrzeuge. Gerade jetzt in Ferienzeiten sind es natürlich noch mehr. Schließlich bilden die Autobahnen 5 und 6 wichtige Fernverkehrsrouten. Nach Basel beispielsweise sind es von unserem Bauwerk noch 227 Kilometer. Und dabei fährt man immer durch Baden.

Um welches häufig in den Verkehrsmeldungen genannte Bauwerk handelt es sich?

Einsendeschluss für diesen zehnten Teil des Sommerrätsels ist an diesem Mittwoch, 8. August 2018, um 16 Uhr. Die Lösung veröffentlichen wir am Donnerstag, 9. August. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird veröffentlicht.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jetzt teilnehmen

Und das ist der Hauptpreis des Tages:

Ruhe vom Alltag: Zwei Personen fahren ins Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Die Seele baumeln lassen – das kann die Gewinnerin oder der Gewinner des heutigen Tagespreises. Das Fünf Sterne Superior Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe im Hohenloher Land lädt zu einer Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet für zwei Personen.

Den Alltag vergessen kann der heutige Gewinner in der Spa- und Wellnesswelt des Wald & Schlosshotels Friedrichsruhe. | Foto: Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Mit dabei ist der Eintritt in die 4.400 Quadratmeter große Spa- und Wellnesswelt des Hotels. Diese bietet unter anderem eine 400-Quadratmeter-Saunalandschaft, 13 Behandlungsräume, zwei Pools und die hoteleigene Wein-Wellness Pflegelinie San Vino.
Kulinarisch verwöhnt Zwei-Sternekoch Boris Rommel seine Gäste in vier Restaurants – allen voran im Gourmet-Restaurant „Le Cerf“. Zudem lädt der benachbarte 27-Loch-Golfplatz Hotelgäste ohne Abschlagzeiten und mit ermäßigter Greenfee zum Spiel.

Zu jeder Rätselfolge gibt es einen attraktiven und hochwertigen Tagespreis (eine Übersicht über alle Preise finden Sie in unserer Sommerrätsel-Beilage. Jeder Rätseltag bietet also auch eine Gewinnchance. Und am Ende der sechswöchigen Rätselspaßaktion verlosen wir unter allen Einsendern den Sommerhauptpreis:

Eine A-ROSA-Flusskreuzfahrt ab Paris für zwei Personen

Von der Metropole Paris geht die Fahrt auf der Seine durch idyllische Landschaften in die Normandie. Sehenswerte Städte wie Rouen und Le Havre laden unterwegs zu interessanten Ausflügen ein. Sieben Nächte verbringt das Gewinnerpaar an Bord des komfortablen Schiffes A-ROSA VIVA in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A. Vollpension, hochwertige Getränke, Nutzung von Freizeiteinrichtungen und Wellnessbereich an Bord sind inbegriffen, ebenso die Anreise nach Paris.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Raten – und viel Glück bei der Verlosung!