In Gruppen- und Einzelarbeit werden zum Beispiel Ressorts untersucht, der Aufbau von Berichten studiert, Inhalt und Art der Berichterstattung verschiedener Zeitungen miteinander verglichen und Fachausdrücke rund um das Zeitungswesen erklärt. | Foto: BNN

Allgemeines

Impulse für den Unterricht

Anzeige

Die Schülerinnen und Schüler sollen lernen, aus Zeitungen selbstständig Informationen zu entnehmen und diese kritisch zu bewerten. Sie sollen fähig sein, sich eine eigene Meinung zu den einzelnen Berichten zu bilden. Ihre Weltoffenheit soll gefördert und das Interesse an Politik geweckt werden.

Journalismus soll als Element der Kontrolle politischen Handelns erkannt und die Frage nach den „Kosten“ dieser Tätigkeit erörtert werden.

Der Wortschatz rund um das Zeitungswesen soll erweitert werden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen befähigt werden, Informationen schnell zu sammeln, meinungsbetonte Darstellungsformen zu unterscheiden von sachlichen Berichten. Sie sollen lernen, aus beiden Formen Erkenntnisse zu gewinnen, die helfen, sachlich zu formulieren und objektiv zu argumentieren.
Die Schülerinnen und Schüler sollen Tipps bekommen, um selbstständig Berichte zu verfassen.

Arbeitsweise

Vier Wochen lang erhalten die Schülerinnen und Schüler täglich die Badischen Neuesten Nachrichten. Sie erhalten Gelegenheit, die Zeitung täglich auszuwerten. Fragen rund um das Zeitungswesen müssen teils im Unterricht, teils zu Hause erledigt werden. In einer Zeitungsmappe werden Beiträge sowie Lösungen zu Aufgaben gesammelt.

In Gruppen- und Einzelarbeit werden zum Beispiel Ressorts untersucht, der Aufbau von Berichten studiert, Inhalt und Art der Berichterstattung verschiedener Zeitungen miteinander verglichen und Fachausdrücke rund um das Zeitungswesen erklärt.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Aufgabe, einen journalistischen Text zu verfassen oder ein aussagekräftiges journalistisches Foto zu konzipieren und herzustellen. Die Beiträge werden auf der Plattform ZiSch auf der BNN-Homepage gezeigt, ein Teil davon auf Sonderseiten der Printausgabe gedruckt. Unter den Einsendungen werden am Ende des Schuljahres zwei Siegerklassen ausgewählt.

Projektplan

Das Projekt lässt sich gut auf vier Wochen verteilen. Dazu gibt es eine umfangreiche Broschüre für Lehrkräfte.