ZiSch | Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld | Klasse 8b
Faszinierendes Hobby: Die Astronomie begeistert viele Menschen. | Foto: dpa

Blanc-und-Fischer-Schule

Sterne, Comics und Activity

David Krauß, Sebastian M. | Klasse 8b
Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld

Mit den Sternen sieht man in die Vergangenheit

Das Hobby der Astronomie ist sehr interessant. Ob mit Teleskop oder mit bloßem Auge, die Astronomie begeistert viele Leute. Einige Menschen betreiben auch das Hobby der Astrofotografie. Das bedeutet, dass man die Sterne und Planeten fotografiert. In der Astronomie beobachtet man die Phänomene, die am Himmel auftreten, zum Beispiel Sternbilder und ihre Bewegungen, Kometen, wenn sie vorbeiziehen und die Beobachtung von Finsternissen. Über diese Ereignisse und wann sie auftreten, wird in zahlreichen Astronomiebüchern berichtet.

Auch wenn sich nicht jeder die teure Ausrüstung leisten kann oder nicht bereit ist, viel Geld zu zahlen, kann man auch mit billiger Ausrüstung tolle Ergebnisse erzielen. Uns beide interessiert die Astronomie und wir besitzen jeweils ein Teleskop. Wir benutzen diese immer, wenn man die Sterne gut sieht. Wir finden die Astronomie interessant, weil man mit den Sternen in die Vergangenheit sehen kann.

 

Bennet Pross, Serhat Oruc, Hussein Rezai | Klasse 8b

Tobias, der Comiczeichner

Tobias ist ein Schüler der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule in Sulzfeld. Er geht in die achte Klasse und hat ein spektakuläres Hobby: Er zeichnet Comics und das sehr gut. Wir haben ihn einiges über sein Hobby gefragt.

Warum hast Du damit angefangen, Comics zu zeichnen?

Mir war langweilig und ich wollte mir die Zeit vertreiben.

Wie bist Du darauf gekommen, Comics zu zeichnen?

Ich hatte Comics gelesen und wollte auch Comics zeichnen.

Welche Comics zeichnest du?

Ich mache verschiedene Comics, zum Beispiel mit Figuren oder zum Thema, was wäre, wenn es kein Wasser mehr gäbe.

Wie viele Comics hast Du fertig gezeichnet?

Ich habe drei Comics gezeichnet.

Welche Gefühle hast du, wenn Du einen Comic zeichnest?

Ein gutes Gefühl, weil es mir Spaß macht.

Wie lange brauchst du, um einen Comic fertig zu zeichnen?

Ich brauche für einen Comic etwa drei Stunden.

 

Mareike Fernsel | Klasse 8b

Activity Junior: „Interessant und witzig“

Warum spiele ich gerne Activity Junior? Ein aktives Brettspiel, bei dem man Wörter zeichnen, umschreiben oder darstellen muss. Dazu hat jeder Spieler eine Minute Zeit. Der Spielplan ist ovalförmig aufgebaut und hat 48 Aktionsfelder. Das Spiel ist für Kinder ab acht Jahren und dauert ungefähr 40 Minuten.

Zu Beginn des Spieles stehen alle Spielfiguren auf dem Startbereich; dort können sie noch frei wählen, welche Aktion sie ausführen wollen. Die zu erratenden Wörter stehen auf den Spielkarten. Diese befinden sich in der Mitte des Spielplanes. Nach dem Ziehen muss man sich für eine Kategorie und das dazugehörige Wort entscheiden. Der Spieler, der das gezeichnete, umschriebene oder dargestellte Wort errät, darf um die Zahl, die hinter dem Wort auf der Karte steht, mit seiner Spielfigur vorrücken. Ab dem vierten Feld bestimmt der Standort der Figur, ob man zeichnen, umschreiben oder darstellen beziehungsweise welche Kategorie gewählt werden muss. Der Spieler, der zuerst ins Ziel kommt, hat gewonnen.

Ich spiele gerne Activity, weil es interessant und witzig ist, zu erraten, was die anderen zeichnen, umschreiben oder darstellen. Am liebsten spiele ich Activity Junior mit meiner Familie oder mit meinen Freunden in meiner Freizeit.