Die 17 Meter hohe Kuppel im Friedrichsbad Baden-Baden erinnert an die einer Kirche.
Die 17 Meter hohe Kuppel im Friedrichsbad Baden-Baden erinnert an die einer Kirche. | Foto: pr

Sommerrätsel 2019 Lösung 26

Im Friedrichsbad kann man abtauchen

Anzeige

Das Friedrichsbad in Baden-Baden war die First Lady unter den Badeeinrichtungen des 19. Jahrhunderts, und ist nach wie vor äußerst ansehnlich und anziehend. 1877, bei seiner Eröffnung, galt es als modernstes Badehaus Europas. 17 Wohlfühlstationen liegen heute auf dem Weg durch das Friedrichsbad – vom Warmluftbad bis zum Leseraum.

Gewinnerin des 26. Tagespreises im Sommerrätsel:

Mit einem Anruf aus der BNN-Redaktion hat Karin Kuderer alles andere als gerechnet. „Oh“, ist die 62-Jährige aus Ubstadt-Weiher für einen kurzen Moment sprachlos. „Bei der Menge an Teilnehmern habe ich das nicht erwartet“, sagt sie.

 

Auf einen Ausflug mit dem Nachwuchs in das Technik-Museum freut sich Karin Kuderer.
Auf einen Ausflug mit dem Nachwuchs in das Technik-Museum freut sich Karin Kuderer. | Foto: pr

Im Technik-Museum Sinsheim war die Gewinnerin bereits mit der ganzen Familie. „Das war interessant“, erinnert sie sich. Mit ihrem Preis geht es für Karin Kuderer und elf Begleitpersonen nun erneut in das Technik-Museum – diesmal nach Speyer. Bei der Frage, wen die Gewinnerin mitnimmt, muss sie nicht lange überlegen: „Meine Kinder und die beiden Enkel, sie sind fünf und acht Jahre alt, freuen sich.“