Weltunternehmen aus Bühl: UHU hält die Welt zusammen. | Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Sommerrätsel Lösung21/Gewinner

„UHU“ wurde zum Synonym für Alleskleber

Anzeige

Aus Bühl kommt sie, die Marke, die zum Synonym für Alleskleber wurde. Ihr Name, „UHU“, den wir in Teil 21 des Sommerrätsels suchten, leitet sich von der Vogelart Uhu ab. Bis August Fischer den Klebstoff entedeckte, dauerte es eine Weile: 1905 kaufte der Apotheker das Unternehmen, 1932 entwickelte er schließlich das berühmt gewordene Produkt. Seit 1994 ist das Unternehmen in Besitz der im italienischen Mailand ansässigen Bolton Group.

Gewinnerin des 21. Tagespreises im Sommerrätsel

„Mir war gleich klar, dass das nur UHU sein kann“, sagt Yvonne Fink aus Achern. Schon nach der Überschrift stellten sich keine weiteren Fragen nach der Rätsellösung für sie. Allerdings hat sie auch die besten Voraussetzungen.

Als „Bühler Urgestein“ war für Yvonne Fink die Rätsellösung nicht schwierig. | Foto: privat

„Ich bin ein Bühler Urgestein“, erklärt sie – erst später führte der Weg nach Achern. Auch bei ihr zu Hause kommt der nach einem Vogel benannte Klebstoff in verschiedenen Varianten zum Einsatz, beispielsweise beim Basteln. Ohnehin gelte für sie das Motto „Selbst ist die Frau.“ Fink freut sich nun auf ein Shooting im Fotostudio Grafe. „Wir haben früher mit den Kindern schon mal Fotos machen lassen“, erzählt sie, aber das sei nun für sie eine Premiere.