Foto: Frech-Verlag

Ein süßes Einhorn

Basteltipp: Kopfhörerhalter

Anzeige

Das brauchst du für das Einhorn:

  • Bastelfilz in Weiß, 20 cm × 30 cm
  • Bastelfilz in Pink und Hellrosa, je 10 cm × 10 cm
  • Fotokarton in Silber und Schwarz, je 10 cm × 10 cm
  • Baumwollhäkelgarn in Rosa
  • Nähnadel und Nähgarn
  • Füllwatte
  • Bastelkleber oder Textilkleber
  • 2 selbstklebende Klettpunkte, 2 cm × 2 cm

 

Übertrage den Einhornkörper mit Hilfe der Vorlage zweimal auf weißen Filz. Die Schnauze sowie das kleine Herz werden je zweimal und die Hufe viermal auf pinkfarbenen Filz aufgemalt. Die Wangen und das große Herz zeichnest du je zweimal auf hellrosa Filz und schneidest alle Teile aus. Das Horn schneidest du gemäß der Vorlage einmal aus silbernem und die Augen zweimal aus schwarzem Fotokarton zu.

Schneide für den Schweif fünf 10 cm lange Fäden vom Häkelgarn zurecht. Knote sie in der Mitte mit einem Faden zusammen.

Lege den Einhornkörper doppelt und fixiere die Lagen mit Stecknadeln. Stecke den Schweif am Einhorn-Popo zwischen die beiden Lagen. Das Horn schiebst du oben am Kopf zwischen den Stoff. Nähe den Körper von Hand zusammen, dabei fasst du Horn und Schweif mit. Lass unter dem Kopf eine 3 cm lange Öffnung.

Stopfe das Einhorn mit Füllwatte. Du kannst dafür einen Bleistift nehmen. Nähe die Öffnung zu.

Klebe die Filzteile und die Augen mit Bastelkleber oder Textilkleber auf.

Schneide einen 10 cm × 20 cm langen Streifen aus weißem Filz zu. Nähe ihn mittig an eider Einhornseite so fest, dass die Streifenenden beweglich bleiben. Dann wickelst du deine Kopfhörer um das Einhorn und klappst die beiden Filzstreifenenden um das Kabel. Klebe die Klettpunkte passend an
den Streifenenden auf, sodass du die Halterung schließen kannst.