Skip to main content

Zeugen gesucht

15-jähriger Jugendlicher in Karlsruhe sexuell belästigt

Am Sonntag, 6. Juni, gegen 15.15 Uhr wurde ein 15-jähriger Jugendlicher an einem Fahrradständer in der Nähe der Zentralen Notaufnahme des Städtischen Klinikums in Karlsruhe Opfer einer sexuellen Belästigung.

Das Opfer wurde von einem ihm unbekannten Mann unsittlich an Brust und Gesäß berührt. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Das Opfer wurde von einem ihm unbekannten Mann unsittlich an Brust und Gesäß berührt. Danach forderte der Mann den Jungen in englischer Sprache auf, ihn im Genitalbereich zu berühren.

Der Mann entfernte sich dann unvermittelt in Richtung Kinder- und Frauenklinik und der 15-Jährige, der unverletzt blieb, verständigte über Notruf die Polizei.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem unbekannten Täter, der etwa 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß war. Seine Haare werden als dunkel, schwarz und glatt sowie seine Statur als schmal beschrieben. Bekleidet war er mit einem roten T-Shirt, einer hellblauen Jacke und einer grauen Hose. Er hatte ein silberfarbenes Fahrrad dabei, sprach gebrochen deutsch und englisch.

Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 0721/666 5555 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang