Skip to main content

Heckscheibe eingeschlagen

21-Jährige Zeugin stört Dieb beim Aufbrechen eines Autos in Karlsruher Tiefgarage

Eine 21-Jährige ist, als sie eine Tiefgarage in der Ettlinger Straße in Karlsruhe betrat, auf einen Mann gestoßen, der sich an einem Audi zu schaffen machte. Die Heckschreibe war bereits eingeschlagen und er wollte einen Lebensmittelkorb mitnehmen.

Eine 21-Jährige ist, als sie eine Tiefgarage in der Ettlinger Straße in Karlsruhe betrat, auf einen Mann gestoßen, der sich an einem Audi zu schaffen machte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Eine aufmerksame Zeugin hat am Montag den Diebstahl eines aufgebrochenen Pkw in einer Tiefgarage der Ettlinger Straße in Karlsruhe verhindert. Die 21-jährige Frau kam nach Angaben der Polizei gegen 20 Uhr in die Tiefgarage, um den Müll zu entsorgen und die Garage abzuschließen. Sie störte dort einen Mann, der zuvor wohl die Heckscheibe eines geparkten Audi eingeschlagen und einen im Fahrzeug liegenden Korb mit Lebensmitteln herausgenommen hatte. Der Mann machte sich gerade an dem Auto zu schaffen, als die 21-Jährige auf ihn aufmerksam wurde und ihn ansprach. Aus dem Korb wurde nichts entwendet. Er gab ihr in akzentfreiem Deutsch eine Antwort und verließ die Tiefgarage, als ein weiterer Zeuge dazu kam.

Der Mann war ungefähr 30 Jahre alt, 180 cm groß und hatte braune, schulterlange Haare. Er war in Grau gekleidet und trug eine dünne Parka-Jacke. Die Zeugen vermuten, dass er eventuell ein Obdachloser ist.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Südweststadt unter der Telefonnummer 0721 666 34 11 entgegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang