Skip to main content

Kopfverletzung

21-Jähriger nach Diskobesuch in Karlsruhe mit Flasche abgeworfen: Polizei sucht Zeugen

Auf dem Heimweg eines Nachtklubs sind zwei Personen von einer Gruppe angegriffen worden. Ein 21-Jähriger wurde mit einer Flasche beworfen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine Diskokugel dreht sich in einem Club und reflektiert das einfallende Licht der Scheinwerfer und Lampen.
Ein Besuch eines Nachtklubs in Karlsruhe hat nach einem Angriff für einen 21-Jährigen im Krankenhaus geendet. (Symbolfoto) Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Zwei Besucher eines Nachtklubs sind am Freitagmorgen auf ihrem Heimweg in der Ludwig-Erhard-Allee von mehreren Personen angegriffen und durch einen Flaschenwurf verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, musste ein 21-Jähriger verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 21-Jährige Geschädigte und sein Begleiter verbrachten den Abend offenbar in einer Diskothek. Als sie sich gegen 04.20 Uhr auf den Heimweg machten, wurden sie an der Kreuzung zur Kapellenstraße von drei Unbekannten offenbar grundlos verbal angegangen.

Ein Tatverdächtiger warf in der Folge eine Bierflasche auf den jungen Mann und traf ihn hierbei am Kopf. Dieser musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Gruppe flüchtete im Anschluss in Richtung des dortigen Supermarktes.



Polizei sucht Zeugen

Mögliche Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Rufnummer (0 72 1) 6 66 34 11 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang