Skip to main content

Keine Verletzten

42-jährige Autofahrerin kollidierte in Karlsruhe mit Straßenbahn

Am Sonntagnachmittag ist eine 42 Jahre alte Autofahrerin in der Hermann-Schneider-Allee im Karlsruher Stadtteil Daxlanden mit einer Straßenbahn zusammengestoßen.

Bei der Kollision würde zum Glück niemand verletzt. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, fuhr gegen 16.40 Uhr die mutmaßliche Unfallverursacherin von einem Waldparkplatz auf die Hermann-Schneider-Allee und musste hierfür den Bahnübergang mit ihrem Auto überqueren. Nach bisherigem Kenntnisstand war aufgrund äußerer Umstände die Sicht der 42-Jährigen zu diesem Zeitpunkt eingeschränkt, weshalb sie die heranfahrende Straßenbahn zu spät erkannte. Trotz eines Versuchs, ihr Fahrzeug zurückzusetzen, kollidierte sie mit der Bahn.

Glücklicherweise blieben hierbei die Fahrgäste der Bahn sowie die Unfallverursacherin selbst unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von fast 10.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang