Skip to main content

Polizei sucht nach Zeugen

52-Jähriger beschädigt mehrere Pkw in der Karlsruher Innenstadt

Ein Mann hat am vergangenen Wochenende mehrere in der Karlsruher Innenstadt geparkte Fahrzeuge beschädigt. Unter anderem riss er Kennzeichen von den Pkws.

Die Polizei fahndet nach den früheren RAF-Terroristen Ernst-Volker Staub und Burkhard Garweg.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit unbekannt. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein 52-jähriger Mann hat am vergangenen Wochenende mehrere geparkte Pkw in der Karlsruher Innenstadt offenbar mutwillig beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, sucht sie nun nach Zeugen und möglichen weiteren Geschädigten.

Mindestens 17 Fahrzeuge beschädigt

Den bisherigen Ermittlungen zufolge beschädigte ein zunächst unbekannter Täter zwischen Freitag und Samstag an verschiedenen Örtlichkeiten in der Innenstadt diverse Pkw, indem er die angebrachten Kennzeichen abriss oder sich an den Außenspiegeln zu schaffen machte. Derzeit wird von mindestens 17 beschädigten Fahrzeugen ausgegangen.

Aufgrund von Zeugenhinweisen richtet sich der Tatverdacht mittlerweile gegen einen 52-Jährigen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Zeugen-Hinweise

(07 21) 6 66 33 11

nach oben Zurück zum Seitenanfang