Skip to main content

Wo komme ich her?

Ahnenforschung per DNA-Analyse: Zwei Karlsruher machen den Test

Immer mehr Menschen nutzen DNA-Analysen, um ihrer Abstammung auf den Grund zu gehen. Auch Monica Nobis aus Karlsruhe hoffte, so eine Erklärung für ihre schwarzen Haare und ihren dunklen Teint zu finden. Das Ergebnis ließ sie ein wenig ratlos zurück.

Auf der Spur ihrer Ahnen: Monica Nobis aus Karlsruhe wollte herausfinden, woher die dunklen Haare und der dunkle Teint stammen, die schon ihre Großmutter hatte. Die Recherche in örtlichen Kirchenbüchern brachte keine befriedigende Antwort. Also ließ die Karlsruher Unternehmerin ihre DNA analysieren.
Auf der Spur ihrer Ahnen: Monica Nobis aus Karlsruhe wollte herausfinden, woher die dunklen Haare und der dunkle Teint stammen, die schon ihre Großmutter hatte. Die Recherche in örtlichen Kirchenbüchern brachte keine befriedigende Antwort. Also ließ die Karlsruher Unternehmerin ihre DNA analysieren. Foto: Andrea Fabry

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang