Skip to main content

Termin noch am heutigen Montag?

Auch mit Biontech: hunderte freie Termine in Karlsruher Impfzentren

Wochenlang konnten die Karlsruher Impfzentren fast ausschließlich Zweitimpfungen durchführen. Jetzt gibt es wieder viele Termine für die erste Spritze. Doch die gehen nur sehr zögerlich weg. Noch gibt es hunderte freie Termine für diese Woche.

Nach mehreren Wochen, in denen fast ausschließlich Zweitimpfungen durchgeführt wurden, gibt es seit dieser Woche wieder deutlich mehr Termine für den ersten Piks.  Foto: Jörg Donecker

In den Karlsruher Impfzentren in der Messe und in der Schwarzwaldhalle sind für die nächsten Tage noch hunderte Impftermine mit verschiedenen Impfstoffen, auch mit den mRNA-Impfstoffen von Biontech oder Moderna, frei.

Das bestätigt der Leiter der beiden Zentren, Andreas Ruf, im Gespräch mit den BNN. Wer spontan bucht, kommt möglicherweise sogar noch am heutigen Montag zum Zug.

Immer mehr Menschen kommen nicht zum vereinbarten Impf-Termin in Karlsruhe

Nach mehreren Wochen, in denen fast ausschließlich Zweitimpfungen durchgeführt wurden, gibt es seit dieser Woche wieder deutlich mehr Termine für den ersten Piks.

Am Freitag hatten die Verantwortlichen die Buchung freigeschaltet. Anders als bisher waren die Termine aber nicht binnen weniger Stunden vergeben. Bisher laufe es „deutlich zögerlicher“, sagt Ruf.

Es sei möglich, dass Termine ungenutzt verfallen, zumal mittlerweile auch mehr Menschen gar nicht zum vereinbarten Termin erscheinen, berichtet Ruf. Eine Erklärung für den Rückgang in der Nachfrage hat Ruf nicht. „Die Sättigung sollte eigentlich noch lange nicht erreicht sein.“

Die Impfzentren hatten aufgrund der Knappheit allerdings nie damit geworben, dass neue Termine eingestellt werden. Meist waren sie trotzdem binnen weniger Minuten weg.

Anmeldung zum Impftermin

Unter impfterminservice.de/impftermine können sich Interessierte für Impftermine in Karlsruhe anmelden. Das ist auch telefonisch unter der Nummer 116117 möglich.

nach oben Zurück zum Seitenanfang