Skip to main content

Zwischen Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach

Caddy-Fahrer stößt auf Ab- und Auffahrtspur der A5 mit LKW zusammen

Am frühen Mittwochmorgen ist ein 42-Jähriger Mann auf der A5 einem Sattelzug aufgefahren. Er wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 15.000 Euro.

Auffahrunfall am frühen Morgen: Auf der A5 in Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach ist am Mittwoch um 4.50 Uhr ein PKW mit einem LKW kollidiert. Foto: Marcus Führer

Gegen 04:50 Uhr fuhr ein Sattelzug auf die kombinierte Auf- und Ausfahrtspur zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach. Zur gleichen Zeit wechselte der 42-jährige Unfallverursacher auf die Spur und übersah dabei den vor ihm fahrenden Sattelzug zu spät.

In der Folge fuhr der Caddy-Fahrer auf den Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurde der 42-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Unfallaufnahme musste der Verzögerungsstreifen sowie der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand Totalschaden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang