Skip to main content

Schwerverletzter

Autofahrer übersieht Pedelec-Fahrer

Ein 69-jähriger Pedelec Fahrer wurde von einem Auto erfasst und mit Verdacht auf eine Wirbelverletzung in eine Klinik gebracht.

Mit Verdacht auch eine Wirbelverletzung wurde der 69-jährige Fahrradfahrer in die Klinik gebraucht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Am Dienstagvormittag gegen 11.10 Uhr ist ein 69 Jahre alter Pedelec-Fahrer in der Glogauer Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Der 69-Jährige war am Ende einer Gruppe von Radfahrern entlang der Glogauer Straße in Richtung des Fächerbades unterwegs. Ein von links aus der Beuthener Straße kommender, ebenfalls 69 Jahre alter Pkw-Fahrer ließ die radelnde Gruppe zunächst passieren, übersah dann aber den nachfolgenden Zweiradfahrer und erfasste ihn. Der Mann stürzte zu Boden und kam mit Verdacht auf eine Wirbelverletzung in die Klinik. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang