Skip to main content

Im Norden von Karlsruhe

Mit Schlangenlinien durch die Nacht: Betrunkener Audifahrer auf der B36

Ein betrunkener Audifahrer kam in der Nacht auf Sonntag mehrfach von der Straße ab und gefährdete dabei auch andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei Philippsburg konnte den Mann stoppen und sucht jetzt Autofahrer, die durch das Verhalten gefährdet wurden.

Ein betrunkener Audifahrer kam in der Nacht auf Sonntag mehrfach von der Straße ab und gefährdete dabei auch andere Verkehrsteilnehmer. Foto: N/A

Der 34-Jährige war gegen kurz nach Mitternacht  auf der B 36 von Linkenheim-Hochstetten in nördliche Richtung unterwegs und fuhr dabei deutliche Schlangenlinien. Eine Zeugin informierte per Notruf die Polizei darüber. Auf seiner weiteren Fahrt geriet der Audi TT mehrfach in den Gegenverkehr und kam auch nach rechts von der Fahrbahn ab. Unter anderem auch auf der B 35 Richtung Karlsdorf-Neuthard, dort mussten mehrere Autofahrer abbremsen. Zu einem Unfall kam es nicht.

Seine Fahrt beendete schließlich die Polizei im Rhein-Neckar-Kreis. Nach einem Alkoholtest wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Wer durch das Verhalten des Audifahrers gefährdet wurde, wird gebeten, sich  mit dem Polizeirevier Philippsburg Tel. 07256/9329-0 in Verbindung zu setzen.

BNN / ots
nach oben Zurück zum Seitenanfang