Skip to main content

Sommerrätsel 2021 - Verlosung 1

Erste Rätselrunde: Das gibt es zu gewinnen

Der Startschuss für das BNN-Sommerrätsel ist gefallen. Sechs Wochen lang haben Leser jede Woche die Chance, Preise zu gewinnen. Das ist der Hauptpreis der ersten Rätselwoche.

Entspannen im Schwarzwald: Das Hotel „Alpenblick“ hat einen großen Wellnessbereich, hier der Ruheraum mit offenem Kamin. Foto: Alpenblick

Der Name ist Programm: Gäste des Hotels „Alpenblick“ können am Horizont Viertausender sehen. Denn das Traditionshaus liegt im Südschwarzwald in einem Ort, von dem aus das Hochgebirge häufig zum Greifen nah erscheint. Höchenschwand befindet sich auf einem Hochplateau, das nach Süden abfällt.

Den Blick auf die Schweizer Alpenkette von dem Hotel aus genießen kann die Gewinnerin oder der Gewinner des Hauptpreises des BNN-Sommerrätsels 2021, Teil eins. Wir verlosen unter den Teilnehmern von Teil 1 des Sommerrätsels, die die heutige Frage richtig beantworten, einen Aufenthalt in der Vier-Sterne-Unterkunft.

Der Gewinn umfasst zwei Übernachtungen plus Frühstück für zwei Personen. Zudem können die BNN-Leser den 1.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich mit seiner Saunalandschaft und dem Solebecken nutzen.

Hauptpreis in der ersten Sommerrätsel-Woche: ein Hotel-Gutschein

Mit der Verlosung startet das BNN-Sommerrätsel 2021. In den nächsten sechs Wochen stellen wir jede Woche eine Frage zum Thema „Kleider machen Leute“. Mehr über die Teilnahmebedingungen erfahren Sie hier.

Das letzte Rätsel erscheint am Montag, 6. September. In allen Runden gibt es attraktive Preise zu gewinnen. So wie dieses Mal einen Hotel-Gutschein, eine Motorkutschenfahrt sowie einen badischen Geschenkkorb.

Stilvoll nächtigen: Ein Aufenthalt im Hotel „Alpenblick“ in Höchenschwand im Südschwarzwald ist der Hauptgewinn. Foto: Alpenblick

Das Hotel „Alpenblick“ in Höchenschwand besteht aus einem 100 Jahre alten Schwarzwaldhaus, an das ein Wellnessbereich angebaut wurde, sowie einem modernen Gebäude mit Suiten.

Nachhaltigkeit wird nach eigenen Angaben groß geschrieben. Das Einsparen von Energie gilt als genauso selbstverständlich wie die Verwendung von Bioprodukten in der Küche.

2. Gewinn: Elegante Landpartie

Bei dem zweiten Gewinn handelt es sich um einen Ausflug für drei Personen. Ulrike Gärtner fährt die kleine Gruppe mit ihrer Aaglander-Motorkutsche durch Dörfer, an Streuobstwiesen entlang und in die Rheinauen. Los geht es in Bietigheim.

Ausflug mit der Motorkutsche: Ulrike Gärtner fährt die Gewinner dieses Preises durch Dörfer und in die Rheinauen. Foto: Michael Karl

Die elegante Landpartie dauert rund zweieinhalb Stunden, eine Kaffeetafel am Rhein gehört zum Programm. Und wer einen Führerschein hat, darf die Kutsche auch mal selbst lenken. Ulrike Gärtner aus Baden-Baden ist übrigens die einzige Motorkutschenfahrerin in Baden.

3. Gewinn: Badischer Geschenkkorb

An den dritten Namen, der aus der Lostrommel gezogen wird, geht ein Geschenkkorb. Pamina Vita hat ihn mit badischen Spezialitäten gefüllt, das heißt mit Dinkel-Flädle, Meerrettich, Senf, Whiskey und einer Honig-Dill-Vinaigrette aus der Region. Der Korb enthält außerdem ein Vesperbrett. Als Trostpreis verlosen wir drei Picknickdecken.

Köstliches aus Baden: Wir verlosen einen Geschenkkorb. Foto: Pamina Vita

nach oben Zurück zum Seitenanfang